Kuchenkurier Blog

Ein Blog rund um die zuckersüßen Ideen per Post

Archiv für die FAQ

Sofortüberweisung.de – die clevere Bezahlmethode beim Kuchenkurier

Immer wieder erreichen uns Anfragen zur Funktionsweise und Sicherheit von Bezahlmethoden im Internet. Um ein wenig Licht ins Dunkel zu bringen wollen wir hier sofortüberweisung.de vorstellen:

Neues Bild

Sofortüberweisung kann jeder nutzen, der auch Online-Banking nutzt. Und dann ist alles ganz einfach. Nach der Bestellung beim Kuchenkurier wird man zur Bezahlung bei sofortüberweisung weiter geleitet.
1. Dort musst man dann das Land auswählen, in dem man sein Online Konto hat und die Bankleitzahl seiner Bank eingeben, danach auf weiter klicken.
2. Im nächsten Schritt meldet man sich mit den Daten an, mit denen man sich sonst auch bei seiner Bank zum Online-Banking anmeldet.
3. Im letzten Schritt bestätigt man mit seiner TAN, ganz genauso wie beim Onlinebanking. Fertig – wir bekommen die Bezahlung sofort genehmigt und können den Kuchen frisch für Sie backen.

ScreenShot001 ScreenShot002 ScreenShot003

Sofortüberweisung.de ist eine der sichersten Online-Bazahlmethoden überhaupt. Bereits Millionen von Bezahlungen wurden darüber abgewickelt und es ist bisher kein einziger Störfall aufgetreten. Das liegt zum einen daran, dass sofortüberweisung.de TÜV geprüft ist und die Entwickler sehr viel Geld dafür investieren, das System ständig sicherer zu machen.

Zum anderen sind während des Überweisungsvorgangs sämtliche sensiblen Daten verschlüsselt. Die Kommunikation zwischen Kunde, den Servern von sofortüberweisung.de und der Bank entspricht banküblichen, bis zu AES-256-Bit starken Verschlüsselungsstandards (SSL). PIN und TAN Daten werden nicht gespeichert, sondern nur zum Kreditinstitut verschlüsselt transportiert. Mitarbeiter von sofortüberweisung.de haben keinen Zugriff auf diese Daten und können diese auch nicht auslesen.

Sollte doch mal wiedererwartend etwas passieren (was wie gesagt noch nie vorgekommen ist) ist man durch sofortüberweisung.de bis zu 5000€ im Schadensfall durch PIN- und TAN-Missbrauch versichert.

Eine super sichere und bequeme Sache also – probieren Sie es bei Ihrem nächsten Einkauf beim Kuchenkurier doch einfach mal aus!

Was passiert eigentlich, wenn die Versandadresse nicht stimmt?

Immer wieder gehen beim Kuchenkurier Bestellungen mit falscher oder unvollständiger Versandadresse ein. Natürlich haben wir bei allen Bestellungen ein Auge auf die Adresse des Empfängers und gehen offensichtlichen Fehlern (z.B. keine Angabe einer Hausnummer) nach. Daher ist auch besonders wichtig, dass Sie bei der Bestellung Ihre Telefonnummer unter der Sie immer zu erreichen sind angeben, damit wir sie im Falle des Falles schnell anrufen können.

Doch Fehler macht jeder mal und nicht immer können sie uns auffallen (z.B. bei Zahlendrehern). Kann der Kuchen wegen einer falschen Lieferadresse von unserem Lieferdienste DPD, unter der Woche, nicht zugestellt werden, werden wir darüber informiert. Dann kontaktieren wir Sie um die richtige Adresse an den Lieferdienst weiter zu geben. Wenn wir Sie nicht erreichen können, versuchen wir im Internet selbst die korrekten Informationen zu finden. Bleibt auch das erfolglos und bekommen wir von Ihnen innerhalb von 3 Tagen keine Rückmeldung, geht der Kuchen an uns zurück. Da die Kuchen frisch und extra für Ihren Auftrag gebacken werden, können wir kein Geld zurück erstatten.

Wird der Kuchen, wie z.B. am Samstag, mit DHL ausgeliefert, geht der Kuchen bei nicht möglicher Zustellung durch eine falsche Versandadresse direkt an uns zurück. Wir werden Sie dann natürlich auch kontaktieren um Sie darüber zu informieren, dass die Zustellung fehlgeschlagen ist. Falls Sie die richtige Adresse zur Hand haben, können wir den selben Kuchen noch einmal auf die Reise zum Beschenkten geben. Allerdings werden dann noch einmal Lieferkosten fällig, die Sie tragen müssen.

Delivery

Soll der Kuchen ins Ausland versandt werden, so sind höhere Versandkosten fällig. Einen Überblick über die Kosten und die Lieferzeit bietet unsere Versandkostenliste fürs Ausland. Wenn Sie das richtige Land bei der Versandadresse angegeben haben, werden die erhöhten Versandkosten im Bezahlschritt automatisch auf Ihrer Rechnung erscheinen. Falls Ihnen hier ein Fehler unterläuft, werden wir uns mit Ihnen in Verbindung setzten. Sie müssen dann den Differenzbetrag nachzahlen. Ein nicht vollständig bezahlter Kuchen kann von uns leider nicht für den Versand frei gegeben werden. Können wir Sie nicht erreichen, werden wir die Bestellung entweder stornieren oder den Kuchen an die Adresse des Rechnungsempfängers senden.

Wer eine Kuchenüberraschung mit dem Kuchenkurier verschickt sollte sich also der Versandadresse sicher und bei der Eingabe aufmerksam sein. So gelingt die Überraschung bestimmt! Noch mehr Informationen über Lieferung und Versand und unsere AGB finden Sie beim Kuchenkurier.

Woran merke ich, dass meine Bestellung angekommen ist?

Die meisten unserer Kunden überraschen Ihre Liebsten, Freunde, Familie, Kunden oder Geschäftspartner mit den tollen Kuchengeschenken vom Kuchenkurier. Gerade bei Überraschungen will man gerne wissen, ob diese auch gelungen sind (wobei Gegenteiliges beim Kuchenkurier quasi ausgeschlossen ist 🙂 ). Doch woher weiß ich eigentlich ob und wann meine Bestellung angekommen ist?

Das ist ganz einfach. Wenn der frisch gebackene Kuchen unser Haus verlässt sendet Ihnen der Kuchenkurier eine Versandbestätigung. In dieser finden Sie Ihre Paketnummer, die auch Trackingnummer genannt wird. Mit dieser Nummer können Sie beim Paketdienst ganz einfach mitverfolgen, wo sich das Kuchenpaket grade befindet und wann es ausgeliefert wurde. Unter der Woche werden unsere Pakete mit DPD , am Samstag per DHL ausgeliefert. Sie gehen also einfach auf die jeweilige Internetseite des Lieferdienstes, gehen auf das Feld „Sendungsverfolgung“ und geben dort Ihre Paketnummer ein. Nach dem nächsten Klick sehen Sie, ob der versendete Kuchen noch auf der Reise oder bereits beim beschenkten angekommen ist.

DPD

Kuchenkurier in der InternetWorldBusiness

Die Internet World Business berichtet in der aktuellen Ausgabe über Online Shop Systeme und bei dieser Gelegenheit auch über das Oxid-Shop System. Als Paradebeispiel wird hierbei der Kuchenkurier genannt:

Der Kuchenkurier in der Internet World Business

Der Kuchenkurier in der Internet World Business

Zu unserer Schande müssen wir allerdings zugeben, dass unser Shop noch nicht auf der aktuellen 4.xer Version des Oxid-Systems läuft. Aus diesem Grund sind auch einige Funktionen noch nicht „State-of-the-Art“. Die Ansicht von Produktbildern – in diesem Fall der Halloween-Kuchen – wird inzwischen beispielsweise etwas eleganter gelöst.

Das tut unserem Service aber keinen Abbruch und man kann munter Kuchen in alle Länder Europas versenden. Und nicht vergessen, unser Kuchen bleibt mindestens drei Wochen frisch.

Was passiert mit meinen Daten?

Auf der Homepage des Kuchenkuriers müssen Sie persönliche Daten eingeben, um Ihre Bestellung auszulösen.

Die Eingabe der korrekten Empfängeradresse ist wichtig, damit die Lieferung problemlos erfolgen kann. Doch jedem unterläuft mal ein Fehler, deshalb benötigen wir eine Telefonnummer, unter der Sie tagsüber gut zu erreichen sind. Manchmal braucht auch der Lieferant eine weitere Angabe, oder der Empfänger nimmt die Ware nicht an. Dann ist es wichtig, dass wir die Angelegenheit zeitnah klären können. Je schneller wir neue Informationen von Ihnen bekommen, desto rascher ist das Präsent an Ort und Stelle.

Über die angegebene eMail-Adresse  erhalten Sie Ihre Bestell- und die Versandbestätigung mit dem Tracking-Code des Versenders.

Aber was passiert eigentlich nach der Bestellung mit den Daten, fragen sich viele? Natürlich geben wir diese an keine Dritten, sprich externe Firmen, weiter und nutzen Sie auch nicht für Werbezwecke in eigener Sache. Sie brauchen also keine Sorge haben, anschließend aufgrund Ihrer Angaben mit Werbemails/-anrufen überhäuft zu werden. Die Kundendaten dienen uns ausschließlich zu buchhalterischen und statistischen Zwecken und können natürlich auch auf Wunsch aus unserer Datenbank wieder entfernt werden. Hierzu genügt eine kurze Mail oder ein Anruf. Hier geht es zu den Kontaktdaten.

Wenn Sie über unsere Aktivitäten auf dem Laufenden gehalten werden möchten, können Sie sich gerne für unseren Newsletter eintragen, der mitunter auch Gutscheine für besondere Aktionen enthält.

Termingerechter Versand

Natürlich tun wir vom kuchenkurier.de alles dafür, dass Ihr Kuchen pünktlich beim Beschenkten ankommt. Doch leider haben wir keinen Einfluss mehr auf den Versand, sobald der Kuchen unser Haus rechtzeitig verlassen hat. Daher können wir keine Garantie auf termingerechte Lieferung geben und schließen sie in unseren ABSs (Lieferung und Versand) ausdrücklich aus.

Unser Lieferdienst DPD liefert wochentags mit einer Zuverläsigkeit von ca.95%  am gewünschten Tag aus. DHL, der ausschließlich für Samstagszustellungen zuständig ist, da an diesem Tag DPD keinen Standardversand anbietet, leider nur mit 80%, was auch unsere aktuelle Zustellstatistik zeigt. Aus diesem Grund raten wir unseren Kunden davon ab, als Wunschliefertermin einen Samstag zu wählen.

Servicefahrer_DPD

Eine 100% Sicherheit für eine pünktliche Lieferung bietet nur der Express-Versand. Sie können diesen bei den Bestelloptionen gerne auswählen, allerdings ist er mit 29,50€ um ein Vielfaches teurer, als der normale Versand. Dafür wird hier auch die Zustellung bis spätestens 12:00 Uhr mittags garantiert.

Auch wenn Ihre Bestellung einmal nicht pünktlich ankommen sollte, müssen Sie sich um Geschmack und die Frische des Kuchens keine Sorgen machen. Unsere Rezepte sind extra so konzipiert, dass die Kuchen ab Backtag mindestens 10 Tage haltbar sind. Durch die spezielle Verpackung ist jeder Kuchen zusätzlich Aroma versiegelt und büßt nichts von seinem Genuss ein.

Noch mehr Informationen zu Versand und Lieferung finden Sie hier.

Alles rund um den Auslandsversand

Unsere leckeren Kuchengrüße sind auch im Ausland sehr beliebt. Die häufigsten Fragen in diesem Zusammenhang sollen hier beantwortet werden.
1. Kommt der Kuchen auch bei längerem Transportweg frisch und lecker an?

Ja, denn unsere Zutaten und Rezepte sind extra so konzipiert, dass unsere Kuchen auch einen Versandweg von bis zu 7 Tagen ohne Probleme übersteht und extra lange haltbar ist.

Außerdem werden die Kuchen backfrisch in Folie und anschließend in gut gepolsterte Geschenkkartons eingepackt. Verpackt in Versandkartons mit extra Abstandshalter gehen unsere Kuchenschätze so Stoßfest und gegen Temperaturschwankungen gefeit an unsere Kunden.

 

Unser Lieferpaket

Unser Lieferpaket

2. Was kostet der Versand ins Ausland und wie lange dauert er?

Das kommt darauf an, wohin die Reise unseres Kuchens geht. Eine Liste mit den Versandkosten- und zeiten für alle Länder findet sich auf der ersten Bestellseite im Bereich der Lieferadresse. Hier der Link zur Preisliste.

Es ist wichtig, das Sie bei der Eingabe der Adresse das richtige Land angeben. Bitte beachten Sie an dieser Stelle auch die Lieferzeiten bei der Wahl ihres Wunschliefertermins.

Auswahl des Landes

Beispiel Länderauswahl

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

3. Was passiert, wenn der Empfänger nicht zuhause ist?

Um den Versandweg des Kuchens verfolgen zu können erhält jeder unserer Kunden eine Versandmail mit der Tracking-Code des Pakets. Damit kann der Lieferstatus und der vorraussichtliche Liefertermin auf der Seite des Paketdienstes eingesehen werden. Bei der Sendungsverfolgung für DPD oder der Sendungsverfolgung für DHL.

Der Zulieferdienst DPD unternimmt drei Zustellversuche, bevor das Paket an uns zurück geht. Ist der Empfänger nicht zuhause, wird eine Nachricht mit dem nächsten Zustelltermin hinterlassen. Es besteht dann auch die Möglichkeit einen individuellen Termin mit dem Zulieferer zu vereinbaren.

DHL-Kunden können Ihren Kuchen bei der nächsten Postfiliale abholen, wenn Sie bei der Zustellung nicht zuhause waren. Hier wird das Paket eine Woche aufbewahrt und geht dann an uns zurück.

 

Wir freuen uns, wenn wir Ihre Fragen beantworten konnten und mit diesen Informationen Ihr Interesse für Sendungen ins Ausland geweckt haben. Gerne stehen wir Ihnen für weitere Informationen und Rückfragen zur Verfügung. Nutzen sie einfach unser Kontaktformular.

 

Du bist gerade im Archiv von der FAQ.